Kulturführer Berlin

KulTouren home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs

Ehemaliges J├╝disches Waisenhaus

Ehemaliges J├╝disches Waisenhaus

Berliner Str. 120/121
13187 Berlin
Tel.: 47 53 10 37
Kontakt: Herr Dr. Michael Vo├č
barrierefrei: behindertengerecht: ja (Veranstaltungssaal)

Das II. J├╝dische Waisenhaus ist ein Zeitdokument des j├╝dischen Lebens, seiner Kultur und seiner Geschichte in Berlin. Das denkmalgesch├╝tzte Haus erstrahlt dank der Cajewitz - Stiftung in neuem Glanz.
Die wechselvolle Geschichte dieses Hauses, das im Jahre 1912 auf dem Platz des abgebrannten ersten j├╝dischen Waisenhauses errichtet wurde, ist auf eindrucksvolle Weise nachvollziehbar. Innerhalb des wieder hergestellten und restaurierten Geb├Ąudes befindet sich der vom ehemaligen j├╝dischen Pankower Zigarettenfabrikanten Josef Garbathy - Rosenthal gestiftete Betsaal. Dieser Betsaal kann durch andere Vereine oder Privatpersonen f├╝r unterschiedliche Veranstaltungen, Konzerte, Lesungen und Foren genutzt werden. Im Haus befinden sich weitere ├Âffentliche Einrichtungen, so auch die neue Pankower Stadtbibliothek "Janusz Korczak".

Verkehrsanbindungen: S+U - Bahnhof Pankow

zurück