Kulturführer Berlin

KulTouren home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs


Teg`ler Zupforchester Berlin
13156 Berlin
Fax: 4985 2606
Kontakt: Herr Michael Kubik, Fon: 474 50 22
kubik-berlin@t-online.de
people.freenet.de/tzo

Das Teg¬īler Zupforchester (TZO) ist eines der traditionellen Laienorchester Berlins.
1997 feierte es sein 50-j√§hriges Bestehen, da es am 19.09.1947 offiziell gegr√ľndet wurde.
Die Mitglieder der ersten Zupfinstrumentengruppe trafen sich jedoch schon am 1. Juni 1940 zum gemeinsamen Musizieren. Das TZO spielt hauptsächlich klassische und russische Folklore auf Mandoline, Mandola, Viola, Oboe, Kontrabass und Gitarre.
Seit 1986 steht es unter der Leitung von Michael Kubik, der schon mit f√ľnfzehn Jahren
Dirigent des Jugendorchesters Steglitz war. Er ist Lehrer an mehreren Musikschulen Berlins.
Die Proben des Teg¬īler Zupforchesters finden mittwochs um 19.45 Uhr in der Aula der
St√∂tzner-Schule in Reinickendorf statt. Musikalisch unterst√ľtzt wird das 25k√∂pfige Orchester von dem Blockfl√∂tenorchester Berlin-Neuk√∂lln. Am 28. Mai 2005 findet das Konzert "Von der Wolga an die Spree" im Fontanehaus im Ortsteil M√§rkisches Viertel statt.

Verkehrsanbindung: Tra M1 [1] Richtung Ri. Mitte, Am Kupfergraben 8 Min Fußweg

zurück