Kulturführer Berlin

KulTouren home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs

Ochsenkarren Museumsdorf D├╝ppel
Museumsdorf D├╝ppel

Museumsdorf D├╝ppel

Clauertstr. 11
14163 Berlin
Tel.: 802 66 71 / 804 49 60 62
Fax: 802 66 99
Kontakt: Fr. Groth, Fr. Bolz
barrierefrei: Stiftung Stadtmuseum Berlin
info@dueppel.de
www.dueppel.de
Sonn- u. Feiertag 10-17, Do 15-19 Uhr, Saison: eine Woche vor Ostern bis erste Oktoberwoche

Zuf├Ąllige Funde mittelalterlicher Siedlungsreste f├╝hrten zur Entstehung des Museumsdorfs D├╝ppel. Ausgehend von den Ausgrabungsfunden wurde ein Dorf aus dem 12. Jhd. durch den 1975 gegr├╝ndeten F├Ârdererkreis teilweise nachgebaut. Seit 1995 geh├Ârt das Museumsdorf zur Stiftung Stadtmuseum Berlin. Auf dem 7,3 ha gro├čen Freigel├Ąnde werden mittelalterliche Handwerke in den Bereichen Textil und Holztechnik, Keramik, Eisenverarbeitung, Holzteerstellung, Feldwirtschaft und Gartenbau erforscht sowie alte z.T. r├╝ckgez├╝chtete Haustierrassen gehalten. Die Forschungen, Arbeiten und Vorf├╝hrungen der ehrenamtlichen Mitarbeiter sind unentgeltliche Leistungen f├╝r das Museumsdorf, das sich inzwischen zu einem Zentrum der experimentellen Arch├Ąologie entwickelt hat. Die Ergebnisse ihrer Arbeit f├╝hren die Mitgelieder zur Veranschaulichung des mittelalterichen Lebens an Son- und Feiertagen vor. Au├čerdem werden bei Sonderveranstaltungen, z.T. mit Living-History-Gruppen diese Themen publikumswirksam dargestellt.

Verkehrsanbindung: Bus 115 bis Ludwigsfelder Str. (5 Min. Fu├čweg), Bus 118, 629 bis Lindenthaler Allee/Clauertstra├če (10 Min. Fu├čweg)

zurück