Kulturführer Berlin

KulTouren home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs

Blick auf die Villa (Straßenansicht)
Haus der Wannseekonferenz

Haus der Wannsee-Konferenz

Am Großen Wannsee 56-58
14109 Berlin
Tel.: 80 50 01 0
Fax: 80 50 01 27
Kontakt: Michael Haupt
barrierefrei: ja
info@ghwk.de
www.ghwk.de
täglich (außer an gesetzl. Feiertagen) 10-18 Uhr

In der heutigen Gedenkst√§tte, einer Industriellenvilla aus dem Jahre 1915, die von 1941 bis 1945 als G√§ste- und Tagungshaus der SS genutzt wurde, besprachen am 20. Januar 1942 f√ľnfzehn hochrangige Vertreter der SS, der NSDAP und verschiedener Ministerien die Kooperation bei der geplanten Deportation und Ermordung der europ√§ischen Juden. Die Gedenkst√§tte bietet u.a. Schulklassen vielf√§ltige M√∂glichkeiten (deutsch- und fremdsprachige F√ľhrungen durch die Ausstellung, Studientage) an, sich mit der Verfolgung und Ermordung der europ√§ischen Juden, der Geschichte des Nationalsozialismus, der Vorgeschichte oder den Nachwirkungen zu befassen (Voranmeldung erforderlich). An Studientagen k√∂nnen selbst gew√§hlte Themen unter Anleitung exemplarisch erarbeitet werden. Mit Erwachsenen, Ausbildern und Unterrichtenden werden berufsspezifische Studientage und mehrt√§gige Seminarveranstaltungen durchgef√ľhrt. Dauerausstellung: ‚ÄěDie Wannsee-Konferenz und der V√∂lkermord an den europ√§ischen Juden‚Äú.

Verkehrsanbindung: Ab Bahnhof Wannsee: Bus 114 bis Haltestelle

zurück