Kulturführer Berlin

KulTouren home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs


Museum Pankow/ Standort Heynstra├če

Heynstr.8
13187 Berlin
Tel.: 4814047
Fax: 4814047
Kontakt: Marina Rippin
barrierefrei: nein
pankemuseum@gmx.de
www.museumsverbund-pankow.de
Di, Do, Sa und So 10 ÔÇô 18 Uhr, feiertags geschlossen

Unser Museum befindet sich seit 1974 in der Wohnung des Fabrikanten Fritz Heyn. In den Jahren 1886 bis 1891 erwarb er in Pankow Grundbesitz in der Flora-, G├Ârsch- und Gaillardstra├če sowie in der 1891 nach ihm benannten Heynstra├če. Zun├Ąchst errichtete er in der Florastra├če, sp├Ąter in der jetzigen Heynstra├če eine Stuhlrohrfabrik ein. Das Unternehmen hatte Erfolg und ├╝ber Jahre geh├Ârte Heyn der Pankower Gemeindevertretung und dem Gemeindevorstand an, au├čerdem war er unbesoldeter Gemeindesch├Âffe. Auf seinem Grundst├╝ck in der Heynstra├če 8 lie├č Fritz Heyn im Jahre 1893 von dem Berliner Architekten Ernst Fr├Âhlich ein repr├Ąsentatives Wohnhaus errichten. Gemeinsam mit seiner Familie zog er in die Beletage und wohnte in dieser gro├čz├╝gig dimensionierten und gut ausgestatteten Wohnung im ersten Stock. Im Salon und Berliner Zimmer kann man heute einen Eindruck gewinnen, wie die Familie Heyn vor 100 Jahren gelebt hat. Interessant ist auch der Blick in das Badezimmer mit einer original erhaltenen eingebauten Badewanne. In der Toreinfahrt und im Treppenhaus sind Teile der urspr├╝nglichen Wandbemalung zu besichtigen, die bei den Restaurierungsma├čnahmen freigelegt wurden. Der historische Garten mit der Gartenlaube und mit der von HeynÔÇÖs Sohn Hermann geschaffenen Brunnenskulptur runden das Gesamtbild ab. Das Ensemble von Vorgarten, Wohnhaus und Gartenhof mit Laube ist denkmalgesch├╝tzt.

Verkehrsanbindung: S + U ÔÇô Bahn Pankow, S ÔÇô Bahn Wollankstra├če, Bus M27 G├Ârschestr/ 250 Brehmestr

zurück