Kulturführer Berlin

KulTouren home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs

Foto: Birgit von Toerne

Martin-Gropius-Bau

Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin
Tel.: 2 54 86 0
Fax: 2 54 86-107
Kontakt: adrian.porikys@gropiusbau.de
barrierefrei: behindertengerechter Zugang
post@gropiusbau.de
www.gropiusbau.de
Mi-Mo 10 - 19, Di geschlossen

Der von den Architekten Martin Gropius und Heino Schmieden entworfene Bau wurde 1881 als Kunstgewerbemuseum er√∂ffnet. Mit seiner Restaurierung Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre entstand eines der sch√∂nsten und ber√ľhmtesten Ausstellungsgeb√§ude Deutschlands. Seine zentrale Lage und seine gro√üz√ľgigen Dimensionen in der Mitte der Stadt, nahe dem Potsdamer Platz machen das denkmalgesch√ľtzte Haus zu einem Anziehungspunkt. Der zentrale Lichthof erstreckt sich √ľber die zwei Hauptgeschosse und ist von Galerien umgeben, von denen man zu den Ausstellungsr√§umen gelangt. Im Sockelgeschoss befindet sich u.a. ein Vortragssaal, der auch als Kino genutzt wird. Viele internationale Ausstellungen fanden seit der Wiederer√∂ffnung 1981 hier statt. Gezeigt wurden u.a. die Expositionen "Zeitgeist" (1982), "Berlin. Berlin" (1987), "J√ľdische Lebenswelten" (1992), 7 H√ľgel (2000).

Verkehrsanbindung: U2/S1,S2 Potsdamer Platz

zurück