Kulturführer Berlin

KulTouren home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs


Fo-Guang-Shan Tempel Berlin e. V.

Ackerstraße 85-86
13355 Berlin
Tel.: 4137621
Fax: 4138723
Kontakt: Meisterin Miao-shiang
barrierefrei: ja
berlin-fgs@t-online.de
www.fgs-tempel.de
Dienstag bis Sonntag 9 bis 18 Uhr

Ein buddhistischer Tempel der chinesischen Tradition. Der Berliner Fo-Guang-Shan Tempel besteht seit 1993 und wird von Nonnen (Bhikshuni) geleitet. Auch wenn er ein wenig abseits des Zentrums liegt, ist der gr√∂√üte Tempel der chinesischen Tradition in Europa inzwischen ein kulturelles "Highlight" in Berlin geworden. Berlinbesucher, die auch einmal die noch nicht so touristisch erschlossenen Kleinode Berlins suchen, finden hier einen Punkt der Ruhe und Besinnung im hektischen Berlin. Jeden Sonntag um 15.00 Uhr findet eine Andacht statt. Viele Besucher sind immer wieder beeindruckt von der Dimension und der Ausgestaltung des Tempels. In den gro√üz√ľgig gestalteten R√§umen finden gelegentlich Kunstausstellungen statt. Eine Dauerausstellung kleiner Figuren und k√ľnstlerischer Handarbeiten ist t√§glich, au√üer Montags, in der Zeit von 9 bis 18 Uhr f√ľr Besucher ge√∂ffnet. F√ľhrungen k√∂nnen telefonisch vereinbart werden. Der Tempel verf√ľgt √ľber Seminarr√§ume, die bei Interesse angemietet werden k√∂nnen. Bei entsprechendem Interesse findet ein Chinesischkurs statt.

Verkehrsanbindung: Bus 247 Gartenplatz

zurück