Kulturführer Berlin

KulTouren home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs

Außenansicht
Dorfkate Falkenberg

Dorfkate Falkenberg

Dorfstraße 4/4A
13057 Berlin
Tel.: 030 9 24 40 03
Fax: 030 63 37 02 89
Kontakt: Bernd Lichtenstein
barrierefrei: behindertengerecht im Café Lehmsofa
info@dorfkate-falkenberg-berlin.de
www.dorfkate-falkenberg-berlin.de
Di - Fr 14 - 17 (Infostelle) und nach Absprache

Die Dorfkate ist ein um 1856 erbautes Gutsarbeiterhaus der Familie von Arnim. Sie beherbergte einst acht Familien und Wanderarbeiter. Die Dorfkate wurde 1978 unter Denkmalschutz gestellt. 1998 erwarb der F√∂rderverein Landschaftspark Nordost e. V. das Geb√§ude. Die Sanierung erfolgte 1998 - 2002 in Zusammenarbeit mit der Firma Baufachfrau Berlin e. V. Neben einer Ausstellung √ľber urspr√ľnglich verwendete Baumaterialien und das Leben der Gutsarbeiterfamilien beherbergt die Kate das Caf√© "Lehmsofa", die Informationsstelle "Barnimer Feldmark", eine Kunstwerkstatt und das Tourismusunternehmen "Eulentours". Der F√ĖV bietet der Bev√∂lkerung auch "Selbsternten im √Ėkogarten" (drei G√§rten in Wartenberg) an.

Verkehrsanbindung: Tram M4, M17: Falkenberg; Bus 197: Falkenberg/Dorfstraße

zurück