Kulturführer Berlin

KulTouren home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs

Foto: Seidel

Stadttheater Cöpenick

Friedrichshagener Str. 9
12555 Berlin
Tel.: 030-65 01 62 30
Fax: 030-65 01 62 36
Kontakt: Frau Wetzlich, Herr Seidel
barrierefrei: nein
info@kunstfabrikkoepenick.de
www.stadttheatercoepenick.de
täglich 08:00-16:30 Uhr

Das "Stadttheater C√∂penick" im Klein‚Äôs Hotel am Alten Markt er√∂ffnete 1889 seine Pforten mit dem Schwank "Wie man sich eine Frau verschafft". Damit war die k√ľnstlerische Ausrichtung des Theaters als Boulevard-Theater festgelegt. In den darauf folgenden Jahren gastierten hier Starg√§ste wie Claire Waldorf, Hilde Hildebrandt und Helmut Zacharias. Nach Abriss des Theatergeb√§udes Anfang der 1950er Jahre wegen Bauf√§lligkeit fehlte dem Bezirk dann ein eigenes Theater. Erst ab 1992 konnte das ehem. Stadttheater mit R√ľckbesinnung auf das Regionale, dem Heimatbezirk/Kiez, wiederer√∂ffnet werden und hat seitdem in der Kunstfabrik K√∂penick eine st√§ndige Heimst√§tte gefunden. Dazu wurde ein f√ľr Berlin einzigartiges Konzept zur Pflege der B√ľhnentradition entwickelt: Die Ausrichtung zum Familientheater mit M√§rchen- und Puppenspielveranstaltungen f√ľr Kinder, Kom√∂dien, Kabarett und Kleinkunstprogramm.

Verkehrsanbindung: S Bhf Köpenick, Bus 268 bis Bellevuepark, Tram 60, 61 bis Gelnitzstr., Fußweg durch den Park

zurück