Kulturführer Berlin

KulTouren home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs

Szenenfoto
MAX & Moritz - M&M-Gang

THEATER AN DER PARKAUE, Junges Staatstheater Berlin

Parkaue 29
10367 Berlin
Tel.: 030 55 77 52 0
Fax: 030 55 77 52 22
Kontakt: Henning Koch
barrierefrei: behindertengerecht im EG fĂĽr BĂĽhne 2 und 3
Besucherservice@parkaue.de
www.parkaue.de
Besucherservice: Mo – Fr 10 – 17, Do 10 – 19

Das THEATER AN DER PARKAUE, Junges Staatstheater Berlin, ist mit etwa 90 Mitarbeitern das größte Theater für junge Menschen in Deutschland. Seit seiner Gründung im Jahr 1950 haben mehr als acht Millionen Zuschauer das Haus zu über 400 Inszenierungen besucht. Gespielt wird auf drei Bühnen mit zusammen über 600 Plätzen. In bis zu 20 Premieren pro Jahr lässt sich hier erfahren, wie vielfältig und wie sinnlich Theater sein kann. Stoffe aus Übersee stehen ebenso auf dem Programm wie Mythen aus vergangenen Tagen, Märchen, die jeder kennt, frisch übersetzte Texte, altbekannte Stücke und Klassiker aus 2000 Jahren Literatur. In vielen Projekten, etwa der Reihe MEILEN & MEER – Feste der Welt oder der WINTERAKADEMIE wird Theater gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen erforscht, entdeckt und immer wieder neu erfunden. Die theaterpädagogische Betreuung beinhaltet die Vor- bzw. Nachbereitung der Stücke. Es gibt Publikumsgespräche, Premierenklassen. Begleitmaterial zu den Inszenierungen wird zur Verfügung gestellt.

Verkehrsanbindung: S41, S42, S8, S85: S-Bhf. Frankfurter Allee; U5: U-Bhf. Frankfurter Allee; Tram M13, 16: S/U-Bhf. Frankfurter Allee

zurück