Kulturführer Berlin

KulTouren home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs

Max Beckmann-Denkmal

Max Beckmann-Denkmal

Max Beckmann-Platz, direkt vor dem S-Bahn Eingang
13467 Berlin
Tel.: *

Auf einen erh√∂hten Sockel stellte der K√ľnstler Christian Rickert 1989/90 eine abstrakte B√ľste des expressionistischen Malers und Grafikers Max Beckmann (1884 - 1950). Sie besteht aus vertikal geschichteten Scheiben aus patinierter Bronze, aus denen sich schemenhaft Figurenmotive zu beiden Seiten hin entwickeln. Auf dem Sockel stehen Name und Lebensdaten des K√ľnstlers. Etwas seitlich liegt ein gelb-grauer Findling mit aufgesetzten Lettern, der den Platz als Max Beckmann-Platz benennt. Max Beckmann lebte von 1906 bis 1914 mit seiner Familie in der Ringstra√üe 17 in Hermsdorf.

Verkehrsanbindung: S1 bis Hermsdorf

zurück