Kulturführer Berlin

KulTouren home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs

     
     

Zitadelle - ein Ort f√ľr die Kunst

Am Juliusturm 64
13599 Berlin
Tel.: 030 354944264; 030 354944297
Fax: 030 354944296
Kontakt: Frau Theissen; Frau Hoffmann
www.zitadelle-spandau.de/
An 365 Tagen durchgängig: Mo - So von 10 bis 17 Uhr

Das Ausstellungsangebot auf der Zitadelle ist breit gef√§chert, es reicht von kulturhistorischen Ausstellungen, die den Blick auf andere L√§nder richten, bis zur Pr√§sentation moderner Kunst. Sehr erfolgreich waren die Ausstellungen bekannter K√ľnstler wie Picasso, Dali und Ernst Fuchs, spannend auch die Ausstellung √ľber den Jugendbuchautor Michael Ende und seinen Vater, den Maler Edgar Ende. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Kunst der Jahrhundertwende und der Zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts. Allj√§hrlich findet der "Kunstherbst" statt, bei dem unter anderem Werke der Berliner Sezessionisten wie zum Beispiel Liebermann und Corinth gezeigt werden. Die Zitadelle ist auch ein Ort f√ľr Kreative. Maler, Bildhauer, Fotok√ľnstler, Musikinstrumentenbauer, Glasgraveure, Restauratoren und Textilgestalter haben im Haus 4 ihre Ateliers und Werkst√§tten. Und wir finden dort ein Privatmuseum f√ľr Braun Design sowie ein Puppentheater. Zur K√ľnstlergemeinde auf der Zitadelle geh√∂ren au√üerdem eine Keramikerin, ein Steinmetz und ein Schmied. Ihre Werkst√§tten befinden sich hinter Haus 4 im Bereich Bastion Kronprinz.

Verkehrsanbindung: Bus X33, Haltestelle Zitadelle Spandau, U7 Station Zitadelle

zurück